24h Hotline - 030 / 555 78 142
AMZ Alarmanlagen - Mit Sicherheit in besten Hnden

Leistungsangebot Videoüberwachung

Videoüberwachung wird immer häufiger privat und gewerblich genutzt, denn Sie bietet rund um die Uhr einen guten Schutz vor Vandalismus und ungebetenen Gästen. Einbrecher kommen nicht immer bei Nacht. Und auch Trickdiebe nutzen die normalen Geschäftszeiten, um sich am Eigentum anderer zu bereichern. Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit, ein kleiner Plausch, ein Ablenkungsmanöver – es sind häufig gerade Situationen, in denen wir uns nicht bedroht fühlen, die Einbrecher auszunutzen wissen. Mit nächtlichen Überfällen müssen Firmen rechnen, die eigene Lagerhallen unterhalten; in Behörden kommt es während des Kundenverkehrs zuweilen zu unschönen Auseinandersetzungen und Vandalismus. Doch im gleichen Maße, in denen derartige Vorfälle zunehmen, greifen neben Behörden auch immer mehr Privatleute und Geschäftsinhaber zu Mitteln der Gefahrenabwehr. Ein wirksames Mittel ist die Videoüberwachung, die daher zunehmend Verbreitung findet.

Als Sicherheitstechnik wird sie zur Vermeidung von Straftaten auch von Behörden und Kommunen immer häufiger im öffentlichen Raum und in Einrichtungen von Politik und Verwaltung eingesetzt. Schützen auch Sie Ihr Eigentum, Ihre Mitarbeiter und Ihre Geschäftsräume vor einer Gefährdung durch Diebe und Randalierer. Wir zeigen Ihnen gern alle Möglichkeiten auf.

Erfolg in der Videoüberwachung ist die Summe aus Zweck und Funktion

Videoüberwachung ist eine effektive und kostengünstige Sicherheitstechnik, die sich nicht darin erschöpft, eine Kamera an der Haustür zu installieren. Im Gegenteil, soll die Videoüberwachung sich als wirkungsvoll erweisen, müssen alle Komponenten der Sicherheitstechnik genau aufeinander abgestimmt sein. Dies bedeutet: Vor der Montage und Installation Ihrer Videoüberwachungsanlage sollten Sie mit einem unserer Experten eine gründliche Ortsbegehung vornehmen. Dieser berät Sie intensiv, welche Bereiche in die Überwachung einbezogen werden können und sollten und welche Anschaffungen hierfür notwendig und sinnvoll sind. So sparen Sie nicht nur Zeit und Geld, Sie können auch sichergehen, dass Ihre Videoüberwachung anschließend funktioniert und dass Sie dabei keine gesetzlichen Vorschriften übertreten haben.

Videoüberwachung von AMZ: intelligente Lösungen zu erschwinglichen Preisen

Die Videoüberwachung von Behörden bringt andere Erfordernisse mit sich als die von Privathaushalten. Und auch bei gewerblichen Einrichtungen müssen eigene Kriterien berücksichtigt werden. Auch dies ist ein Grund, warum Sie sich vor der Installation einer Videoüberwachung genau über Sinn und Zweck der Maßnahmen informieren und sich über geeignete Techniken beraten lassen sollten. Um es an einfachen Beispielen zu verdeutlichen: Was nutzt Ihnen die Videoüberwachung im Eingangsbereich, wenn der Einbrecher durchs Seitenfenster einsteigt? Was nutzt die teure Kamera, wenn die Lichtverhältnisse ungeeignet für eine Aufzeichnung sind? Unsere Experten kennen die Problembereiche und wissen, welche Abwehrmaßnahmen geeignet sind, um Kriminelle schon im Vorfeld von Straftaten abzuschrecken.

AMZ: Ihr Partner für Beratung, Planung und Montage von Sicherheitstechnik in Berlin und Umgebung

Damit Sie sich in Zukunft wirklich sicher fühlen, übernehmen wir die Installation Ihrer Sicherheitstechnik von Anfang an. Wir beraten, planen und montieren sowohl für Privathaushalte als auch im gewerblichen oder behördlichen Bereich. Die zahlreichen Detailfragen klären wir gemeinsam oder aber wir führen den Auftrag Ihren Wünschen und Budgetvorstellungen entsprechend selbstständig durch. Welcher Bedarf besteht? Wie lassen sich angemessene Lichtverhältnisse herstellen? Wo müssen die Kameras installiert werden und welches zusätzliche Equipment ist dafür erforderlich? Wie lassen sich weitere oder bereits vorhandene Alarmanlagensysteme sinnvoll mit der Videoüberwachung verbinden? Die Klärung dieser und vieler anderer anfallender Fragen übernehmen unsere Experten, sodass Sie sich entspannt zurücklehnen und das Ergebnis in Ruhe abwarten können.

Opferschutz ist ebenso wichtig und richtig wie Datenschutz

Um das Thema Videoüberwachung gibt es immer mal wieder kontroverse Diskussionen. Wir von AMZ begrüßen dies, solange die Diskussionspartner einander mit sachlichen Argumenten und mit Respekt begegnen. Schließlich möchte niemand beispielsweise in den eigenen vier Wänden ausspioniert werden. Diebe dagegen zeigen selten Respekt und Opfer von Raub- oder Gewaltüberfällen sind zunächst um ihre eigene Sicherheit besorgt, bevor sie über allgemeinen Datenschutz nachdenken. Es ist Ihr gutes Recht sich vor Übergriffen jeglicher Art zu schützen und zu wehren. Dennoch sind bei der Installation von Sicherheitstechniken eine Reihe gesetzlicher Vorschriften zu beachten, die im Laufe der Jahre zahlreiche Änderungen erfahren haben. Beauftragen Sie AMZ mit der Einrichtung Ihrer Videoüberwachung, so müssen Sie sich auch mit diesem Thema nicht sonderlich befassen, denn selbstverständlich berücksichtigen wir alle Rechtsgrundlagen, wie sie etwa durch den § 6b des Bundesdatenschutzgesetzes vorgegeben werden. Auch die Frage, von wo der Zugriff auf die gespeicherten Daten erfolgen soll – beispielsweise vom Handy oder über das Internet – berührt rechtliche und organisatorische Aspekte; gemeinsam finden wir garantiert die beste und für Sie komfortabelste Lösung.

Digitale Systeme für ausgezeichnete Sicherheitstechnik

Die Entwicklung der modernen Technologien und insbesondere die „digitale Revolution“ haben auch die Möglichkeiten der Videoüberwachung vereinfacht und verbessert. Zur Grundausstattung gehören eine Kamera und ein Monitor, über die Aufnahmequalität entscheiden das Objektiv und die Lichtverhältnisse sowie die Art der Signalübertragung. Für die Speicherung der Überwachungsvideos stehen verschiedene Speichermedien zur Verfügung. Die Übertragung kann per Kabel oder kabellos, beispielsweise über die Integration einer Netzwerkkamera, erfolgen. Das mag kompliziert klingen, doch brauchen Sie sich in der Zusammenarbeit mit AMZ um all diese Details ebenfalls nicht zu kümmern. Was dann am Ende für Sie zählt, ist, dass Ihre Anlage wunschgemäß funktioniert. Das Hauptaugenmerk unserer Mitarbeiter ist daher darauf gerichtet, eine benutzerfreundliche Lösung zu installieren, die möglichst intuitiv bedienbar ist. So behalten Sie auch in kritischen Situationen den Überblick und können durch wenige Klicks die Aufzeichnung starten oder gemachte Aufnahmen exportieren. Nicht nur für Geschäftsreisende und Urlauber dürfte darüberhinaus die Möglichkeit, die Bilder über das iPhone oder ein Android-Smartphone abzurufen, besonders interessant sein. So bieten beispielsweise die von uns geführten Hersteller ABUS oder Heitel bereits Applikationen an, mit denen die Videoüberwachung per Handy einfach und bedienerfreundlich genutzt werden kann.

Hotline: 030/555 78 142
Wir freuen uns auf Ihren Anruf.